Deutsch Startseite > Fischlexikon > Verwickelnetze

Verwickelnetze


Beschreibung

Diese Stellnetze bestehen aus mehreren Netzwänden, die sehr dicht hintereinander angeordnet sind. Eine kleinmaschige Netzwand ist lose zwischen zwei großmaschigeren Netzwänden befestigt. Die Fische treffen auf das innere Netz, nachdem sie eine Außenwand passiert haben. Das lose Innennetz wird dabei durch die großen Außenmaschen geschoben und der Fisch verwickelt sich darin wie in einem Netzbeutel. An der Oberkante sind Auftriebskörper und am Grundtau Gewichte befestigt, um das Netz vertikal im Wasser zu halten. Diese Netze sind normalerweise verankert, können aber auch als Driftnetze eingesetzt werden.t

Fanggerätekategorie Kiemennetze und vergleichbare Netze
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93