Deutsch Startseite > Nachhaltigkeit > Fjordkrone Garantie

Fjordkrone Garantie

Qualitätssiegel Eurofins

Durch die „Transparente Fischerei“ trägt NORMA heute aktiv dazu bei, den Umgang mit den Fischbeständen verantwortungsvoller zu gestalten, den Fischfang bedrohter Fischarten weitestgehend zu vermeiden sowie die Fangmethoden für die Fischprodukte eindeutig zu definieren. Permanente analytische Prüfungen, Nachverfolgbkarkeitstests und Auditierungen der Lieferanten/Hersteller vor Ort werden durch das Institut EUROFINS Labor Dr. Hallermayer durchgeführt. Erst nach Erfüllung aller erforderlichen Kriterien erhält der jeweilige Artikel das Siegel für „Transparente Fischerei“.

 

Kennzeichnung der Rückverfolgbarkeit

W I L D F I S C H

  1. Fischart (allgemeine sowie wissenschaftliche (lateinische) Bezeichnung) mit Fanggebiet und dem dazugehörigen Subfanggebiet; detaillierte geographische Beschreibung woher der Fischbestand stammt oder Angabe der ICES ID*
  2. Fanggerätekategorie*
  3. Fanggerät*
  4. Fangnation
  5. Fangschiff / Flaggenstaat
  6. Anlandehafen / Land
  7. Hersteller; Verarbeitungsbetrieb; Verarbeitungsnation; Fangtag oder Fangzeitraum; eingefroren am*
  8. MHD / Losnummer*
  9. Internetcode*

 

A Q U A K U L T U R

  1. Fischart (allgemeine sowie wissenschaftliche (lateinische) Bezeichnung mit Herkunftsland der Aquakultur*
  2. Aquakulturmethode*
  3. Farm-Region
  4. Farmort
  5. Hersteller; Verarbeitungsbetrieb; Verarbeitungsnation; Entnahmetag; eingefroren am*
  6. MHD / Losnummer*
  7. Zertifizierung GGN (Global G.A.P)
  8. Internetcode*

*Aus Platzgründen können leider nicht alle Informationen auf jeder Produktverpackung abgebildet werden. Alle fett gekennzeichneten Punkte finden Sie in jedem Rückverfolgbarkeitsfeld unserer Fjordkrone-Artikel. Alle weiteren Informationen sind nach Eingabe des Internetcodes unter "Woher kommt mein Fisch" zu finden.

Die Kennzeichnung der FJORDKRONE-Produkte geht weit über die gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnung hinaus.

Nachfolgende sieben Angabe müssen gegenüber dem Verbraucher angegeben werden:

  1. Handelsbezeichnung der Art
  2. wissenschaftlicher Name der Art
  3. Produktionsmethode
  4. Fanggebiet
  5. Fanggerätekategorie
  6. Auftauhinweis
  7. Mindesthaltbarkeitsdatum


Zusatzkennzeichnung für Thunfischprodukte

Der Einsatz von FAD´s (Fish Aggregation Devices) zum Fang von Thunfisch wird nicht erlaubt und ist für alle an NORMA gelieferten Thunfischprodukte ausgeschlossen. Thunfisch darf nur verarbeitet werden, wenn dieser nachweislich delphinschonend gefangen wurde und mit dem Logo „Dolphin-Safe“ versehen ist. Eine Forcierung von schonenden Fangmethoden ist gewünscht und wird gefördert. Bei der bevorzugten Fangmethode Pole & Line muss das NORMA-eigene Logo für „Pole & Line“ auf die Produktverpackung aufgebracht werden.

 

 

 

 

Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93