Deutsch Startseite > Ernährung & Rezepte > Rezeptideen > Riesengarnelen-Gemüse-Curry mit Jasminreis

Riesengarnelen-Gemüse-Curry mit Jasminreis

Zutaten für 4 Portionen: 

Riesengarnelen (TK, 2 Packungen à 225g)
150g Jasminreis 
1 Knoblauchzehe 
3 Stangen Frühlingszwiebeln 
500ml Kokosmilch 
2–3 EL rote Currypaste 
100g Zuckerschoten 
8 Baby Maiskolben Konserve 
120g Broccoli 
Erdnussöl zum Anbraten 
100g Pfiff gesalzene Erdnüsse 
4 Stängel Koriander 

 

Zubereitung
 
Die Riesengarnelen auftauen lassen. Den Jasminreis für 10 Minuten im Wasser quellen lassen und abgießen. Anschließend nach Packungsanleitung kochen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden und waschen. Beides zusammen in einem Topf mit Erdnussöl anschwitzen. Die Kokosmilch aufgießen und je nach gewünschter Schärfe die Currypaste hinzufügen. Für 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Während dessen die Zuckerschoten waschen, die kleinen spitzen Enden abschneiden und die Schoten schräg halbieren. Die Babymaiskolben ebenfalls waschen und der Länge nach aufschneiden. Den Broccoli waschen und in Rösschen teilen. In einer Pfanne etwas Erdnussöl erhitzen und die Garnelen darin für 2–3 Minuten schwenken, um sie schließlich zusammen mit dem Gemüse in die Curry-Kokosmilch zu geben. 

Alles zusammen 3–4 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Den Koriander waschen und die Blätter abzupfen. Die Erdnüsse grob hacken. Den fertigen Reis und die Currypaste portionieren, Koriander und Erdnüsse darüber geben.

Guten Appetit! 

Für Ihren Einkaufszettel:

Rezept als PDF:

» Datei (PDF 1,5 MB)

Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93