Deutsch Startseite > Ernährung & Rezepte > Rezeptideen > Kartoffel Wirsing Auflauf mit Heringsfilet in Tomatensauce

Kartoffel Wirsing Auflauf mit Heringsfilet in Tomatensauce

Zutaten für 4 Portionen:

400g Fjordkrone Premium Heringsfilets in
Tomatencocktail-Creme (2 Dosen)
600g Kartoffeln
2 Zwiebeln
1 Wirsing
200g Speckwürfel
250g Landfein Saure Sahne
100g geriebener Käse
Landfein Butter für die Auflaufform
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die äußeren Blätter vom Wirsing entfernen und den Wirsing in Streifen schneiden. Die Wirsingstreifen in einem großen Topf mit kochendem Wasser kurz blanchieren. Abgießen und kalt abschrecken. Beiseitestellen.

Die Speckwürfel in einer großen Pfanne ohne Fett anbraten. Die Kartoffeln und die Zwiebeln dazugeben und mit anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine große Auflaufform buttern und die Kartoffelmischung hineingeben. Den Wirsing darauf verteilen, dann die saure Sahne darüber geben und zum Schluss die Heringsfilets in Tomatensoße in die Form legen.

Mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen, ein paar Minuten ruhen lassen und servieren.

Guten Appetit!

 

Share this page

Für Ihren Einkaufszettel:

 

Rezept als PDF:

Kartoffel Wirsing Auflauf mit Heringsfilets in Tomatensauce.pdf

Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93