Deutsch Startseite > Ernährung & Rezepte > Rezeptideen > Gepfefferte Forellenfilets mit Süßkartoffelecken

Gepfefferte Forellenfilets mit Süßkartoffelecken

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Fjordkrone Forellenfilets Pfeffer (2 Packungen)
800 g Süßkartoffeln
50 ml Villa Gusto Olivenöl
1 Msp. Paprikapulver
1 Msp. Kreuzkümmel
150 g Ziegenfrischkäse
100 g Landfein Quark
1 – 2 EL Honig
150 g Rucola
100 ml Villa Gusto Olivenöl
60 ml dunkler Balsamico
2 TL süßer Senf
Salz, Pfeffer
1 Frühlingszwiebel und etwas Dill

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, halbieren und in 1 cm breite Stücke schneiden. In einer Schüssel mit dem Olivenöl, Paprikapulver, Kreuzkümmel und etwas Salz und Pfeffer marinieren. Einige Minuten durchziehen lassen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für 15 – 20 Minuten im Ofen garen. Den Ziegenfrischkäse mit dem Quark glatt rühren, Honig und etwas Salz dazugeben. Den Rucola waschen und trocken schleudern.

Für das Dressing Olivenöl, Balsamico und den Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucola zusammen mit dem Dressing in eine Schüssel geben und vermengen. Für die Garnitur eine Frühlingszwiebel in schräge Streifen schneiden und einige Zweige Dill abzupfen. Die fertigen Süßkartoffelecken zusammen mit den Forellenfilets und dem Ziegenfrischkäsedip servieren und mit etwas Frühlingszwiebel und Dill garnieren, den Rucolasalat dazu reichen.

Guten Appetit!

Für Ihren Einkaufszettel:

Rezept als PDF:

» Datei (PDF 1,7 MB)

Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93