Deutsch Startseite > Fischlexikon > Fisch aus Wildfang
Fenster schließen

Wittling

Lat. Name Merlangius merlangus
Beschreibung Der Wittling lebt in den Gewässern des Nordostatlantiks, von Island und Norwegen bis zur Biscaya, in der Nordsee und in der westlichen Ostsee. Er kommt in Tiefen bis zu 150 Metern, aber auch im Brackwasser von Flussmündungen vor und ernährt sich von Krebstieren und Fischen. Wittlinge halten sich bevorzugt im freien Wasser über schlammigem Grund in Wassertiefen von 30 bis 100 Metern auf. Als Nahrung dienen ihnen verschiedene Krebstiere, Weichtiere, Fische und Würmer. Wittlinge erreichen eine Länge von 30 bis 40 und maximal 70 cm und ein Gewicht von bis zu 3 kg. Sie werden durchschnittlich 10 und maximal 20 Jahre alt.
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93