Deutsch Startseite > Fischlexikon > Fisch aus Wildfang
Fenster schließen

Schwertfisch

Lat. Name Xiphias gladius
Beschreibung Der Schwertfisch ist weltweit in allen tropischen und gemäßigten Meeren verbreitet, da er sich in wärmeren Gewässern am wohlsten fühlt. Schwertfische sind Einzelgänger. Nur sehr selten jagen sie in kleineren Jagdverbänden. Aber selbst dann halten sie einen Sicherheitsabstand ein, da Schwertfische beim Schwimmen Wirbel im Wasser erzeugen, mit denen sie sich sonst gegenseitig behindern würden. Schwertfische erreichen eine Größe von 4,5 Metern, wobei das „Schwert“ bis zu einem Drittel ihrer Gesamtlänge ausmachen kann. Als Raubfische jagen sie ihrer Beute, vorwiegend Schwarmfischen wie Hering oder Makrele, mit Spitzengeschwindigkeiten von 130 km/h nach.
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93