Deutsch Startseite > Fischlexikon > Fisch aus Wildfang
Fenster schließen

Heilbutt

Lat. Name Hippoglossus hippoglossus
Beschreibung Der Heilbutt ist der größte unter den Plattfischen – er kann bis zu vier Meter lang und 300 kg schwer werden. Als Grundfisch lebt er in Tiefen bis zu 2.000 Metern. Seine Nahrung sind andere Fische – etwa Dorsche, Schellfische und Rotbarsche sowie am Grund lebende Fischarten wie Rochen, Lengfische und sogar kleine Haie. Die eigentliche Heimat des Heilbutts sind die südarktischen Kaltwassergebiete mit hohem Salzgehalt. Er lebt in den subarktischen Gebieten von Ostkanada bis Grönland, von Island bis Murmansk, von Norwegen bis in die Biscaya. Einzelne Tiere unternehmen oft sehr weite Wanderungen.
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93