Deutsch Startseite > Fischlexikon > Haltungsformen (Aquakultur)
Fenster schließen

Netzgehege und Käfiganlagen

Beschreibung Bei dieser Art Aquakultur werden die Fische im Meer aufgezogen – in großen, freischwimmenden Netzgehegen die am Boden verankert sind. Ein Schwimmrahmen aus Plastik sorgt dafür, dass die Netze an der Oberfläche bleiben. Diese Art der Fischzucht gewinnt gegenüber der herkömmlichen Fischerei an Bedeutung. Man findet sie vor allem in geschützten, küstennahen Gebieten, zum Beispiel Buchten oder Fjorden und in Teichen oder Flüssen. Es gibt Bestrebungen, auch weiter von der Küste entfernte Meeresregionen für die marine Aquakultur zu nutzen – zum Beispiel in Kombination mit Offshore-Windparks.
Fanggerätekategorie Netzgehegeanlagen
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93