Deutsch Startseite > Fischlexikon > Fisch aus Aquakultur
Fenster schließen

Wolfsbarsch

Lat. Name Dicentrarchus labrax
Beschreibung Der (europäische) Wolfsbarsch kommt im Ostatlantik von Marokko bis Norwegen vor sowie im Mittelmeer und im Schwarzen Meer. Am häufigsten findet man ihn in den Gewässern um die Britischen Inseln, vor allem in der Nordsee. Er wird mittlerweile auch in Aquakultur gezüchtet.
Die Fische werden bis zu 90 Zentimeter lang und erreichen ein Gewicht von ca. 10 Kilogramm. Die Färbung des langgestreckten Körpers wechselt von Dunkelgrau (am Rücken) über silbrig (an den Seiten) zu weiß (am Bauch).
Der edle Speisefisch ist ein Jäger und ernährt sich von Weichtieren, Krebstiere und Fischen.
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93