Deutsch Startseite > Fischlexikon > Fisch aus Aquakultur
Fenster schließen

Riesengarnelen (Zucht)

Lat. Name Litopenaus vannamei
Beschreibung Garnelen bilden eine weitverzweigte Familie. Die zwei- bis dreitausend existierenden Garnelenarten werden nach Größe und Lebensraum (Wassertiefe) eingeteilt. Außerdem unterscheidet man Warm- und Kaltwassergarnelen sowie Meer- und Süßwasser-Garnelen. Die so genannte Riesengarnele ist eine Geißel- und Felsengarnele. Wie fast alle Garnelenarten hat sie einen schmalen, gebogenen Körper und lange Antennen. Riesengarnelen erreichen eine Körperlänge von bis zu 25 cm (Süßwasser-Garnele) bzw. 30 cm (Meerwasser-Garnele). Garnelen sind vor allem in der Feinschmeckerküche sehr beliebt.
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93