Deutsch Startseite > Fischlexikon > Fisch aus Aquakultur
Fenster schließen

Miesmuschel

Lat. Name Mytilus edulis
Beschreibung Miesmuscheln sind typische Bewohner der Gezeitenzonen. Sie kommen auf der ganzen Welt vor – unter anderem auch in der Nordsee. Miesmuscheln leben in Tiefen von bis zu zehn Metern, häufig an Stellen mit starker Brandung. Kultiviert werden sie an Pfahl- oder Treibgestellen sowie an Tauen und Matten oder an festem Nährboden. Spätestens mit vier Jahren haben Miesmuscheln ihre Marktgröße von 5 bis 8 cm erreicht.
Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg
Postfach 84 01 55, 90257 Nürnberg
Sitz Nürnberg, Registergericht Nürnberg HR A 7886

Persönlich haftende Gesellschafterin:
NORMA Unternehmens Stiftung
Sitz Fürth, Registergericht Fürth HRA 9777
Vorstand: Gerd Köber, Robert Tjón

USt-IdNr.: DE132748925 | Telefax: (09 11) 7 59 19 93